Qualifizierungssystem

Termine & Orte

28./29.03.2019 und 11./12.04.2019Berlin (In Kooperation mit dem SFBB Berlin)
03./04.04.2019 und 24./25.04.2019Hannover
07./08.05.2019 und 21./22.05.2019Rostock
04./05.06.2019 und 25./26.06.2019Landkreis Osnabrück


 Zum Anmeldeformular

22.10.2019Landkreis Osnabrück (Zusatzqualifizierung)

 Zum Anmeldeformular

09./10.05.2019 und 23./24.05.2019Berlin (in Kooperation mit dem SFBB)
05./06.11.2019 und 20./21.11.2019Landkreis Osnabrück
07./08.11.2019 und 21./22.11.2019Berlin (in Kooperation mit dem SFBB)
04./05.02.2020 und 03./04.03.2020Aachen

 Zum Anmeldeformular

Zusatzqualifizierungstag: auf Anfrage

06.06.2019Osnabrück (Anmeldung über praepaed)
29.08.2019Berlin (Anmeldung über SFBB)

FuN Auswertungstreffen

02.04.2019 / 09.15 - 13.30 UhrFuN Familie / FuN BabyBerlin
09.05.2019 / 09.00 - 12.30 UhrFuN-Familie / FuN BabyWallenhorst
14.05.2019 / 13.30 - 17.00 UhrFuN Familie
Hamm
17.06.2019 / 09.30 - 13.00 UhrFuN FamilieDüsseldorf

 Zum Anmeldeformular

Info zur FuN-Qualifizierung

Die FuN-Qualifizierung besteht aus drei Bausteinen. Die Teilnahme und Mitarbeit an allen drei Bausteinen ist Voraussetzung für die Verleihung des Zertifikats als FuN-TeamerIn.

Baustein I: Grundqualifizierung 2 x 2 Tage (insgesamt 32 Unterrichtsstunden)

In den vier Tagen Grundqualifizierung lernen Sie das präventive Familienprogramm FuN in Theorie und Praxis kennen. Im ersten Block liegt der Schwerpunkt darauf, einen Überblick in Ziele, Methoden und Grundlagen zu vermitteln. Im zweiten Block liegt der Schwerpunkt auf dem Training der Praxisanwendung mit Familien. Am Ende des zweiten Blocks stehen die Bildung der kooperativen Teams und die Planung der Programmphase. Dafür erhalten die Teilnehmenden eine Materialmappe mit umfangreichen Informationen für die praktische Umsetzung.

Baustein II: Begleitung der Programmphase und Praxisbegleitung

Es ist ratsam, den Programmstart möglichst nah an die Qualifizierung zu setzen, um mit den frischen Eindrücken und Informationen in diese Phase zu gehen. Wenn die Zwischenzeit länger als neun Monate dauert, ist eine „Auffrischung“ notwendig. Wir begleiten die Teams während der ersten Programmdurchführung. Alle auftauchenden Fragen können per E-Mail oder per Telefon an die TrainerInnen oder auch direkt an unser Büro gerichtet werden. In der Anfangsphase des Programms (möglichst während des zweiten bis vierten Treffen) findet die Praxisbegleitung statt. Eine/r unserer FuN-PraxisbegleiterInnen kommt für fünf Stunden in Ihre Einrichtung zum FuN-Nachmittag (eine Stunde Besprechung der Planung, drei Stunden Programmzeit und eine Stunde Auswertung und Rückmeldung).

   Wichtig:      Bitte die Termine frühzeitig an das praepaed-Büro melden!!!!!

Das praepaed-Büro macht die Planungen für die Praxisbegleitungen. Es braucht ein paar Wochen Vorlaufzeit, damit die Kontakte zu den FuN-PraxisbegleiterInnen hergestellt und die Planungen langfristig gesichert werden können.

Baustein III: Auswertungstreffen nach Beendigung der Programmphase

Nach der Programmphase treffen sich Gruppen von FuN-Teams zum Erfahrungsaustausch und zur Auswertung. Dieser „Blick über den Tellerrand“ ist uns zur Ausweitung der Erfahrungen und zum Vergleich mit anderen Teams fachlich wichtig. Dafür dokumentieren die einzelnen Teams ihr FuN-Programm und heben die besonderen Erfahrungen hervor.

     Wichtig:     Für die Teilnahme an einem FuN-Auswertungstreffen ist eine Anmeldung notwendig!!!

Die FuN-Auswertungstreffen finden entweder regional bei verschiedenen Trägern oder zentral in Dortmund oder Umgebung statt. Die Termine sind auf unserer Homepage zu finden oder können im Büro erfragt werden. Zum Abschluss der FuN-Qualifizierung erhalten die FuN-TeamerInnen, die an allen drei Bausteinen mitgearbeitet haben, das FuN-Zertifikat. 

Preise

Kosten pro Team

2 Personen: 800 Euro
3 Personen: 1.150 Euro

(eingeschlossen sind 2 x 2 Tage Trainingskurs inkl. Materialmappen)

350 Euro FuN-Praxisbegleitung (für das gesamte Team) + Fahrtkosten (für FuN Familie und FuN Berufs- und Lebensplanung)

300 Euro FuN-Praxisbegleitung (für das gesamte Team) + Fahrtkosten (für FuN Baby)

sowie 50 Euro pro Person für die Teilnahme an einem FuN-Auswertungstreffen

Kosten für Einzelperson

430 Euro für 2 x 2 Tage Trainingskurs inkl. Materialmappe

350 Euro FuN-Praxisbegleitung (für das gesamte Team) + Fahrtkosten (für FuN Familie und FuN Berufs- und Lebensplanung)

300 Euro FuN-Praxisbegleitung (für das gesamte Team) + Fahrtkosten (für FuN Baby)

sowie 50 Euro für die Teilnahme an einem FuN-Auswertungstreffen

Kosten für kombinierte Qualifizierungen

FuN Familie und FuN Baby (6 Tage * 8 USTD)

FuN Familie und FuN Berufs- und Lebensplanung
(6 Tage * 8 USTD)

Kosten für Praxisbegleitung und Auswertungstreffen
siehe oben!

Einzelperson: 645 Euro

2 Personen: 1.200 Euro
3 Personen: 1.725 Euro

Kosten für Zusatzqualifizierungen

pro Tag 

Einzelperson: 120 Euro

2 Personen: 220 Euro
3 Personen: 300 Euro

 

Unterbringung / Verpflegung sind nicht im Preis eingeschlossen und müssen eigenverantwortlich organisiert werden.

 

Bei inhouse-Qualifizierungen gelten gesonderte Kalkulationsbedingungen!

Bei Anfragen schicken wir gerne eine spezifische Kalkulation zu.